TUD » E-Learning » OPAL-Handbuch » 3. Kursbausteine » 3.4. Interne Seite ·
Diskussionsforum
Was fehlt Ihnen an Informationen im Handbuch? Haben Sie Fehler gefunden? Ist etwas unverständlich?

Lassen Sie es uns wissen: Diskussionsforum OPAL-Handbuch
Download

OPAL-Handbuch (21,6 MB)
Version: Juni 2015
OPAL Manual (22,3 MB)
Version: June 2015

CC Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz
 
OPAL-Manual Arabic (4.3 MB)
Version: April 2010

Lizenz: CC Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen
 
OPAL-Kompakt (408 KB)
Version: 08.01.2009
OPAL-Compact English (2.0 MB)
Version: 08.01.2009

Lizenz: CC Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen
Lernplattform
OPAL ist die zentrale Lernplattform der TU Dresden.


Hilfe & Support
für Dozenten und Mitarbeiter

(OPAL-Autorenrechte beantragen, Anmeldung zu OPAL-Schulungen und OPAL-Sprechstunde)

3.4. Interne Seite

3.4.1. Kursbaustein einfügen
3.4.2. Kursbaustein konfigurieren
3.4.3. HTML-Datei festlegen/ erstellen
3.4.4. Vorschau einer Seite anzeigen
3.4.5. Einfügen mathematischer Formeln

Dieser Baustein wird verwendet, um eine oder mehrere HTML-Seiten in Ihren Kurs zu integrieren.

Der Baustein bietet Ihnen zum einen die Möglichkeit, mit Hilfe des in der Lernplattform enthaltenen Editors HTML-Seiten direkt im System erstellen zu können. Die grundlegendsten Funktionen zur Formatierung und Gestaltung sind bereits im Editor enthalten. Ihre Seiten erstellen Sie im "WYSIWYG"-Modus.
Des Weiteren können Sie natürlich auch Ihnen bereits vorliegende HTML-Seiten in das System hochladen und mittels des Bausteins „Interne Seite“ in Ihren Kurs einbinden. Dies können wiederum einzelne Seiten oder aber auch mehrere zusammenhängende Seiten sein, die Sie in Form eines ZIP-Archives in die Lernplattform übertragen können.

WYSIWYG ist die Abkürzung für das Prinzip What You See Is What You Get ("Was du siehst, ist, was du bekommst.").
Bei echtem WYSIWYG wird ein Dokument während der Bearbeitung am Bildschirm genauso angezeigt, wie es bei der Ausgabe über ein anderes Gerät, z.B. einen Drucker, aussieht.

3.4.1. Kursbaustein einfügen

Als nächstes soll in unserem "Kurs zum OPAL-Handbuch" eine Seite mit aktuellen Informationen und Terminen (Titel "Aktuelle Termine") erstellt werden. Klicken Sie dazu im Menü "Kursbausteine einfügen" auf den Link "Interne Seite" (Abbildung 1) und wählen Sie die Position, an der Sie den Kursbaustein einfügen wollen (Abbildung 2).

Interne_Seite Zoom


Abbildung 1

Position Zoom


Abbildung 2

3.4.2. Kursbaustein konfigurieren

Konfigurieren Sie den neuen Kursbaustein, indem Sie Titel und Beschreibung eingeben sowie Sichtbarkeit und Zugang definieren (Abbildung 3). Der Kursbaustein ist noch unvollständig und noch nicht zum Publizieren bereit (dies erkennen Sie an dem kleinen roten Kreis sowie an der Meldung "1 unvollständige Kursbausteine verbleiben").

Konfiguration Zoom


Abbildung 3

3.4.3. HTML-Datei festlegen/ erstellen

Legen Sie die HTML-Seite fest, die angezeigt werden soll. Dazu klicken Sie auf die Karteikarte "Seiteninhalt" (Abbildung 4). Sie können die HTML-Seite online neu erstellen, eine vorhandene Datei aus dem Kurs-Ablageordner wählen oder eine Datei (oder mehrere Dateien als ZIP-Paket) in den Kurs-Ablageordner hochladen.

Seite_auswaehlen Zoom


Abbildung 4

Durch einen Klick auf den Button "Seite auswählen oder erstellen" (Abbildung 4) öffnet sich ein Overlay-Fenster (Abbildung 5).

Erstellen Zoom


Abbildung 5

Mit dem Erstellen einer neuen HTML-Seite, hier "termine.html", öffnet sich der Editor zum Eingeben des Textes (Abbildung 6).

Termine Zoom


Abbildung 6

3.4.4. Vorschau einer Seite anzeigen

Nach dem "Speichern und schließen" ist der Kursbaustein zum Publizieren bereit. Dies erkennen Sie an dem kleinen grünen Kreis sowie an der Meldung "Keine Probleme oder Fehler in diesem Kurs gefunden" (Abbildung 7).

Eine Vorschau der Seite können Sie sich ansehen, wenn Sie auf den Link "Ablageordner/termine.html" klicken, Karteikartenreiter "Seiteninhalt" => "Gewählte Seite:".

Seite_fertig Zoom


Abbildung 7

3.4.5. Einfügen mathematischer Formeln

Es ist es möglich, mathematische Formeln ganz bequem auf einer "Internen Seite" einzufügen. Voraussetzung hierfür ist lediglich die Beherrschung einfacher TeX/LaTeX-Kenntnisse.
Legen Sie eine neue "Interne Seite" mit dem Titel "Mathematische Formeln" an und öffnen Sie diese Seite mit dem Editor. Klicken Sie auf das Summen-Zeichen (grüner Pfeil in Abbildung 8).

Formeln Zoom


Abbildung 8

In dem nun geöffneten Formeleditor können Sie mit Hilfe von TeX/LaTeX-Befehlen die gewünschte Formel darstellen. Eine größere Darstellung ist möglich, z.B. durch die Verwendung des Befehls "\LARGE" (vgl. Abbildung 9 bzw. Abbildung 10).

Latex_1 Zoom


Abbildung 9

Latex_2 Zoom


Abbildung 10

Durch Klick auf "Einfügen" schließen Sie den Formeleditor und gelangen zurück auf Ihre Seite "Mathematische Formel", auf der Sie jetzt einen Platzhalter (mit Summenzeichen) für die eben erstellte Formel finden. Zur weiteren Bearbeitung der Formel klicken Sie einfach auf diesen Platzhalter. Zum Einfügen einer weiteren Formel verwenden Sie den Button oben in der Menüleiste (Abbildung 8).
"Speichern und Schließen" Sie nun noch den Editor in gewohnter Weise und "publizieren" Sie den Kursbaustein.
Abbildung 11 zeigt die fertige Seite "Mathematische Formeln" mit einer Beispiel-Formel in zwei unterschiedlichen Größen.

Formel_html_neu Zoom


Abbildung 11